Termine


30.06.-02.07.2016

Tour Ginkgo 2016 rollt für kranke Kinder

Bereits seit 1992 organisiert die Christiane Eichenhofer-Stiftung alljährlich die Tour Ginkgo, eine mehrtägige Benefiz-Radsportveranstaltung zu Gunsten kranker, insbesondere leukämie- und krebskranker Kinder und Jugendlicher.

Viele prominente Persönlichkeiten aus Sport und Gesellschaft finden sich im Fahrerfeld, das zumeist mehr als 130 Personen zählt. Darunter zählen Sportgrößen wie Karl Allgöwer, Guido Kratschmer, Mike Kluge und Klaus Renz, aber auch Schauspieler wie Peter Schell („Die Fallers“) und Bernd Gnann („Tatort“) und Anni Friesinger-Postma sind mit dabei.

Die Tour Ginkgo wird von Sponsoren unterstützt und von regionalen und überregionalen Medien begleitet. Vor, während und nach der Tour werden in den teilnehmenden Städten und Gemeinden Spenden gesammelt, die in diesem Jahr an unsere Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe weitergeleitet werden, um Hilfe genau dorthin zu bringen, wo sie benötigt wird.

Die Spenden der Tour Ginkgo 2016 fließen ausschließlich in den Ausbau und die Einrichtung der Familienwohnungen sowie der 2 barrierefreien Gruppenräume.

Die Tour Ginkgo 2016 startet in Freiburg und verläuft vom 30.06. bis 02. Juli 2016 drei Tagesetappen von jeweils ca. 100 Kilometern rund um Freiburg und im Schwarzwald-Baar-Kreis. Bei dem sportlichem Engagement der Teilnehmer geht es nicht darum, die Strecke möglichst schnell zurückzulegen, sondern Ziel ist es, während den Etappenstopps in den Städten und Gemeinden für die Katharinenhöhe Spenden, die bereits im Vorfeld gesammelt wurden, entgegen zu nehmen.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung aus der Bevölkerung, um mit den Spenden den Ausbau des Neubaus finanzieren zu können, um damit noch mehr auf die Bedürfnisse der betroffenen Familien eingehen zu können.

Nähere Informationen unter: http://www.tourginkgo.de/

Unser Kathrinchen

Nach und nach erfahren Sie mehr von unserem Kathrinchen.
Sie wird Sie in Zukunft durch die Klinik leiten.

Termine