Archiv

In unserem Archiv möchten wir Sie über vergangene Aktivitäten bzw. erfolgreich abgeschlossene Spendenprojekte informieren, durch die der Förderverein der Katharinenhöhe bereits tatkräftig unter die Arme greifen konnte.

So wurden beispielsweise der Neubau der Jugendarena und der Umbau des Schwarzwaldhauses durch Spendengelder mitfinanziert.
Das unter Denkmalschutz stehende, 1912 erbaute Schwarzwaldhaus ist zwar das älteste Haus auf der Katharinenhöhe, blickt jedoch optimistisch in die Zukunft: Die dringend benötigten Umbaumaßnahmen umfassten u. a. die Erneuerung des Leitungsnetzes, eine neue Wärmedämmung und Schallisolierung sowie eine funktionale Raumaufteilung. Insgesamt wurden die eher dunklen, kleinen Zimmer in offene, helle Räume verwandelt, und durch den Umzug der Funktionsräume vom 2. Stock ins Erdgeschoss herrscht im neuen Schwarzwaldhaus endlich Barrierefreiheit. Im Erdgeschoss sind so drei Grundschulräume und ein Ergotherapieraum entstanden, der speziell der Frühförderung und Behandlung der kleinsten Patienten dient. In den beiden oberen Stockwerken befinden sich nach dem Umbau vier Familienappartements für bis zu vier Personen sowie Verwaltungsbüros und ein Arztbereitschaftszimmer.

Mit der Jugendarena steht auf der Katharinenhöhe ein spezieller Bereich für Jugendliche und junge Erwachsene zur Verfügung, der vom Familienbereich der Klinik getrennt ist. Hierhin kommen die jungen Patienten ohne ihre Familien. Der Aufbau der Jugendarena, zu der Teile des Außensportbereichs – der von den Patienten mit großer Begeisterung genutzt wird – ein Fitnessraum, Physiotherapieangebote und ein eigener medizinischer Bereich zählen, war in diesem Umfang nur durch das finanzielle Engagement des Fördervereins möglich.
Außerdem konnten im Bereich der Medizintechnik mit Hilfe des Fördervereins bereits einige Anschaffungen getätigt werden. Vor einiger Zeit erhielt die Katharinenhöhe so beispielsweise zwei neue Inhalatoren und eine Wellness-Liege, die bei den Patienten großen Anklang findet.

Unser Kathrinchen

Nach und nach erfahren Sie mehr von unserem Kathrinchen.
Sie wird Sie in Zukunft durch die Klinik leiten.

Termine